Selbstmitgefühl und unser inneres Kind - Vortrag für Menschen in Selbsthilfegruppen mit Depression

Schaukel
17:30 - 19:00
Teilnahmegebühr:
kostenlos, Anmeldung erforderlich!
Referent*in:
M. Engelbrecht-Greve

Als „inneres Kind“ bezeichnen wir die Gesamtheit der frühen, weitgehend unterbewussten Kindheitserfahrungen und Prägungen. Sie bestimmen heute noch wesentlich das Denken, Fühlen, Verhalten und die Beziehungen der Erwachsenen.  Das „Innere Kind“ kann ein spontanes, kreatives und liebevolles sein; oft ist es aber auch verletzt, ängstlich, traurig, einsam oder auch wütend. Wie können wir einfühlsam und fürsorglich mit diesem Persönlichkeitsanteil umgehen? Dazu soll der Vortrag Anregungen geben.

Veranstaltungsort ist das Selbsthilfebüro, Schwabentorring 2.

Anmeldungsformular

2 + 4 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.