Aktuelle Nachrichten

Seminar: Gelungene Gespräche führen

Kommunikationsstrukturen verbessern

In der Arbeit mit Gruppen ist es oft eine Herausforderung, den passenden Rahmen herzustellen und die Kommunikation zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern angemessen zu begleiten.

In diesem Seminar wird aufgezeigt, wie Kommunikation in Gruppen stattfindet, worauf die Leitung achten kann und welche Strategien nützlich sind, um gelingende Gespräche zu führen.
Einzelne Kommunikationsstrategien werden vorgestellt und im Rollenspiel ausprobiert.
Die Teilnehmenden können so eigene Kommunikationsmuster kennen lernen und weiter entwickeln.

Referentin: Heidrun Sieß, Transaktionsanalytikerin

Termin: Freitag, 16. Februar 2019, 16 bis 21.30 Uhr
Ort: Selbsthilfebüro, Schwabentorring 2
Teilnahmegebühr: 25 Euro

Info:
Selbsthilfebüro, Tel.: 0761/21687-35


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück ins Leben finden - Chancen und Grenzen von Selbsthilfegruppen als Unterstützung bei und nach

Gespräch mit Frau Prof. Dr. Dr. Katharina Domschke, Ärztl Direktorin, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Dienstag, der 29.01.2019, 18 - 19:30 Uhr

Ort: Selbsthilfebüro, Schwabentorring 2

Teilnahme kostenlos!


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Blog Junge Selbsthilfe

Hurra Leute, wir verkünden stolz den Start des Junge Selbsthilfe Blogs.
Er heißt "Lebensmutig." und wird von 15 jungen Bloggern geschrieben, die alle in der Selbsthilfe aktiv sind. Schaut ihn euch an, und wenn ihr Lust habt, mitzumachen, dann meldet euch bei uns:
junge-seite@nakos.de

Und hier gehts zum Blog:

www.junge-selbsthilfe-blog.de


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Spirituelle Grenzerfahrung

Menschen, die spirituelle Grenzerfahrungen gemacht haben, z. B. bei Meditation, Yoga, bei ihrer Auseinandersetzung mit Gott mit bestimmten Religionen usw. und die den Wunsch haben sich darüber mit anderen auszutauschen, sind eingeladen sich in einer selbstorganisierten Gesprächsgruppe auszutauschen.

Gemeinsam soll ein vertrauensvolles Miteinander geschaffen werden, in dem (soweit möglich) frei von Bewertung und mit gegenseitigem Respekt und Akzeptanz über die persönlichen Erlebnisse gesprochen werden kann.

Telefonische Rückfragen sind möglich über das Selbsthilfebüro,
Tel.: 0761/21687-35


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Frauen mit geringem Einkommen

Frauen, die mit wenig Geld im Monat auskommen müssen, wollen sich zukünftig über die jeweils eigene Situation in einer Selbsthilfegruppe austauschen. Neben Existenzstress - und den dabei auftretenden Existenzängsten - gesellt sich oft das Gefühl der Scham und ohnmächtige Wut über die eigene Lebenssituation. Der Austausch und Zusammenhalt in der Gruppe soll helfen, die eigene Würde zu behalten und das Gefühl für das eigenen Selbstwertgefühl zu stärken. Durch gemeinsame Aktivitäten (die wenig Geld kosten), kann der Zugang zur eigenen Kraftquelle neu erfahren und genährt werden.

Darüber hinaus werden auch Gespräche mit politischen Mandatsträgern angestrebt,, um langfristig an der Situation etwas zu verändern. Zielgruppe sind Frauen +/- 60 Jahre, die Lust haben, neue Frauen kennenzulernen und eine Gruppe mit aufzubauen.

Kontakt über das Selbsthilfebüro. Tel: 0761/21687-35 oder E-mail: selbsthilfe@paritaet-freiburg.de


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Begegnungstreff für Menschen mit psychischen Problemen

Gesellschaft mit Gleichgesinnten, neue Freundschaften knüpfen und etwas Schönes unternehmen - all das bieten Dir
die Bunten Vögel, der Freiburger FBegegnungstreff für Menschen mit psychischen Problemen.
Wir treffen uns jeden Sonntag um 18 Uhr im Selbsthilfebüro (Schwabentorring 2).
Bei Fragen kannst Du gerne schreiben: begegnungstreff@gmail.com

Wir Freuen uns auf deinen Besuch!


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Selbsthilfegruppe Hirnverletzungen

Menschen, die durch ein Schädel-Hirn-Trauma, Schleudertrauma, Hirnblutung oder andere organische Erkrankungen eine dauerhafte Beeinträchtigung einer oder mehrerer Hirnleistungen haben, treffen sich in einer Gesprächsgruppe. Der Alltag der Betroffenen ist z.B. durch Schwindel, Sehstörungen, schnelle Erschöpftheit, Antriebsschwäche, Vergesslichkeit oder anderes eingeschränkt. Sie fühlen sich schnell überfordert und stoßen auf Unverständnis in ihrem Umfeld, was zu Veränderungen, sozialem Rückzug bis zur Isolation führt.
Die Gruppe bietet Gelegenheit zum Austausch von Erfahrungen mit Ämtern und Ärzten.
Für weitere Informationen können Sie sich zunächst beim Selbsthilfebüro melden.

Tel.: 0761 - 21687-35 oder E-Mail: selbsthilfe@paritaet-freiburg.de


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Neu: Selbsthilfegruppe für Angehörige von Glücksspielabhängigen

Die Angehörigengruppe "Rückenwind" hat sich gegründet.
Sie richtet sich an Angehörige von Menschen mit Glücksspiel- oder Alkoholproblemen und ist am Programm "CRAFT" orientiert und wird von Sabine Lilli und D. Schubert, Mitarbeiterinnen Regio-PSB Freiburg geleitet.

Die Treffen finden jeden Dienstag -außer an Feiertagen- von 17.15 - 18.30 Uhr statt.

Anmeldungen und Ort der Gruppentreffen:
Regio-PSB Freiburg
Lehener Straße 54a, 79106 Freiburg
Tel.: 0761 - 28 58 300
E-Mail: lilli@stadtmission-freiburg.de


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

Quizzen Sie mit

Let´s talk about Selbsthilfe: ein Quiz zum Thema. Einfach mal ausprobieren:


Nachricht vom Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald
Selbsthilfekontaktstelle


------------------------------------------------------------------------------------------------

der paritätische wohlfahrtsverband baden württemberg Träger: Paritätischer Wohlfahrtsverband BW, Regionalgeschäftsstelle Freiburg