Grenzen setzen und Selbstfürsorge

Frau mit Hand an Kopf
18:30 - 20:30
Teilnahmegebühr:
5,00€
Referent*in:
Dr. Gertraud Kinne, Dipl. Psychologin

Die eigene Bedürfnisse und Grenzen wahrnehmen, dass ist auch für Selbsthilfeaktive wichtig.

Selbsthilfe lebt davon, dass Menschen sich persönlich und emotional einbringen. Es ist jedoch auch wichtig, die eigenen Grenzen zu kennen und sich selbst zu schützen. An diesem Abend beschäftigen wir uns mit diesen Themen: eigene Bedürfnisse erkennen, Grenzen wahrnehmen und achtsam damit umgehen und innere Balance wahren. Es erwartet Sie eine Mischung aus Wissensvermittlung, Selbstreflexion und Austausch.

Anmeldungsformular

5 + 2 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.